Zu unserer Natur gehört die Bewegung;

die vollkommene Ruhe ist der Tod.

Blaise Pascal

Über 90 % der Schmerzen sind im Minuteneffekt reduziebar

Rücken- und Kopfschmerzen, Knie-, Schulter- und Hüftschmerzen.

Etwa in dieser Reihenfolge ist die Häufigkeit verteilt. Ist man nicht selbst betroffen, kennt man genügend andere, die unter mindestens einem der Symptome leiden. Gerade im Alter scheint der Schmerz immer üblicher zu werden. Häufig teilen Betroffene und Therapeuten die Meinung, nur was geschädigt sei, könne wehtun.

Doch ist Ihnen bewusst, dass nur wenige Minuten am Tag Ihre Schmerzzustände reduzieren oder Sie sogar gänzlich schmerzfrei werden lassen können,

je nach Symptomatik und Diagnose?

Oft ist der Schmerz nicht auf Schädigungen

an den betroffenen Stellen,

sondern auf Verspannungen und Verkürzungen im muskulär-faszialen Bereich zurückzuführen, die durch mangelnde oder einseitige Bewegung entstehen. 

Mit der von uns entwickelten Vorgehensweise bei Schmerzen hat jeder Mensch die Möglichkeit, den Schmerz weitestgehend zu senken oder vollständig für den Rest seines Lebens zu verabschieden und beweglich zu bleiben.

Wir bieten Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe.

Für Patienten, denen es nicht möglich ist mein Parxis aufzusuchen, biete ich Hausbesuche an.

Durch meine Tätigkeit als Heilpraktikerin übernehmen die privaten Krankenkassen beziehungsweise private Zusatzversicherungen die Kosten für die Behandlung.

Meine Fachgebiete
  • L&B Schmerztherapie

  • L&B Bewegungtherapie

  • Schmerz- und Bewegungstherapeutin nach Liebscher-Bracht

  • Ernährungsberaterin

  • Podologin

© 2020 Sabine Hoeher / Alle Rechte vorbehalten

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now